03.07.2015
Impressionen zur feierlichen Grundsteinlegung

Auf dem Turley-Areal gab es Grund zu feiern: Mit einer symbolischen Grundsteinlegung läuteten wir am vergangenen Freitag gemeinsam mit unserem Partner, der Heberger Projektentwicklung, den Baubeginn unseres Wohnquartiers Homerun ein.

Nach einigen Grußworten des Oberbürgermeisters Dr. Kurz sowie von Herrn Dr. Hummel, Geschäftsführer der MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH und den Geschäftsführern der Bauherrschaft wurde der symbolische Grundstein gelegt.

Die künftigen HOMERUN-Bewohner hatten erstmalig die Gelegenheit ihre baldigen Nachbarn kennenzulernen und zu erfahren, wer in welchem HOMERUN-Haus wohnen wird. In einem besonderen Sitzbereich fanden sie zusammen, tauschten sich aus und freuten sich gemeinsam auf ihr neues Zuhause.

Seit dem Vertriebsstart des 1. Bauabschnittes Ende 2014 haben die meisten Wohneinheiten bereits ihren neuen Besitzer gefunden. Der aktuelle Verkaufsstand beträgt rund 75%. Die Vermarktung des 2. Bauabschnittes beginnt in Kürze.

Neben einem amerikanischen Barbecue mit Steaks, Burgern, Kartoffel-Wedges und Maiskolben konnten unsere Besucher bei strahlendem Sonnenschein den Soul-Klängen der Band "The Bishops" lauschen. Oder genossen in einem schattigen Plätzchen im Liegestuhl leckere Pancakes und Milchshakes. Außerdem trauten sich viele Sportbegeisterte in den Cage der Mannheimer Tornados, um sich unter Anweisung der Spieler selbst mal als Baseballer zu versuchen und ein paar Bälle ins Feld zu schlagen.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für das zahlreiche Kommen und freuen uns über eine durchweg gelungene Veranstaltung. Erleben Sie den Nachmittag nochmals anhand einiger Impressionen aus unserer Bildergalerie links.

Werfen Sie außerdem einen Blick auf den Videobeitrag des Rhein-Neckar-Fernsehens.